Table Of Contents

Posted by bultmann & filed under .

TABLE OF CONTENTS

Table Of Contents ist ein monothematisches People-Magazin, dass sich in jeder Ausgabe einem kreativen Menschen widmet – einem Künstler, Designer, Musiker, Autor, Schauspieler, Regisseur, Koch oder Wissenschaftler.

Inhalt des Magazins ist ein Interview: ein visuelles Interview. Der Gesprächspartner antwortet nicht nur wörtlich, sondern vor allem mit Gegenständen. Table Of Contents stellt Fragen zu Inspirationsquellen, Vorlieben jeder Art oder der Kindheit. Hier sind keine Grenzen gesetzt.

Die visuellen Antworten, also Gegenstände, werden auf einem Tisch arrangiert und am Ende des Interviews so fotografiert, wie sie der Interviewte auf dem Tisch angeordnet hat. Das Foto ist die Basis des Magazins.

Table Of Contents ist kein gedrucktes Magazin. Es erscheint in völlig neuer Form: als Tischdecke. Das Foto des visuellen Interviews wird zum Dessin der Tischdecke verarbeitet.

Der Inhalt, also die Geschichten hinter den Gegenständen auf der Tischdecke, lässt sich wiederum interaktiv entdecken: mit einer iPad App.

Die App ist die digitale Ausgabe des analogen Magazins. Sie vervollständigt jede Ausgabe und macht die einzelnen Gegenstände des visuellen Interviews decodierbar. Denn sie werden in der App klickbar und liefern tiefere Informationen. Das können Audio-Dateien des Interviews sein, vertiefende Texte oder Filme.

Comments are closed.